Navigation

In den kommenden Wochen findet kein Präsenzunterricht am ZAG statt.

Hiermit informieren wir Sie über die Umsetzung der Unterrichte sowie die Koordination der Praxiseinsätze.

Der Unterricht wird durch individuelle Arbeitsaufträge und Fernunterricht ersetzt. Dies ermöglicht Ihnen ein flexibles Lernen - je nach Arbeitseinsatz in den Betrieben. Die zu bearbeitenden Theorieinhalte werden Ihnen die zuständigen Lehrpersonen über unsere Lernplattform "eZAG" sowie gegebenenfalls über andere Kanäle zur Verfügung stellen. Sämtliche Fragestellungen wie z.B. zur Umsetzung der Prüfungen werden innerhalb der Programme bearbeitet und Ihnen zeitnah kommuniziert.

Seit 20. März 2020:

Auf Grund der ausserordentlichen Lage gemäss Epidemiegesetz erledigen Sie Ihre schulischen Arbeitsaufträge bitte zu Hause und nicht im Betrieb.

Uns ist bewusst, dass diese ausserordentliche Lage von uns allen Flexibilität und gegenseitiges Verständnis fordert.

Für Ihr riesengrosses Engagement im Gesundheitswesen sowie Ihren wertvollen Einsatz in der kommenden Zeit danken wir Ihnen.

 

Informationen für die einzelnen Bildungsgänge

Ergänzende Bildung EB FaGe

Teilnehmende und Studierende laufender Module der modularen Bildungsgänge (EB FaGe, BB Pflege HF, MEAB) erhalten bis spätestens Montag, 23. März 2020, die entsprechenden Informationen durch die verantwortlichen Lehrpersonen.

MEAB

Teilnehmende und Studierende laufender Module der modularen Bildungsgänge (EB FaGe, BB Pflege HF, MEAB) erhalten bis spätestens Montag, 23. März 2020, die entsprechenden Informationen durch die verantwortlichen Lehrpersonen.

Pflege HF

In den Bildungsgängen HF stellen Ihnen die zuständigen Lehrpersonen die ersten Informationen und Lerninhalte ab Mittwoch, 18. März 2020, bereit und treten mit Ihnen in Kontakt.

Berufsbegleitender Bildungsgang Pflege HF

Teilnehmende und Studierende laufender Module der modularen Bildungsgänge (EB FaGe, BB Pflege HF, MEAB) erhalten bis spätestens Montag, 23. März 2020, die entsprechenden Informationen durch die verantwortlichen Lehrpersonen.

Aktivierung HF

In den Bildungsgängen HF stellen Ihnen die zuständigen Lehrpersonen die ersten Informationen und Lerninhalte ab Mittwoch, 18. März 2020, bereit und treten mit Ihnen in Kontakt.

Orthoptik HF

In den Bildungsgängen HF stellen Ihnen die zuständigen Lehrpersonen die ersten Informationen und Lerninhalte ab Mittwoch, 18. März 2020, bereit und treten mit Ihnen in Kontakt.

Zulassungsverfahren HF Vollzeit

Zulassungsverfahren HF im Zeitraum bis 24. April 2020

Das Zulassungsverfahren HF wird in Absprache mit dem Careum Bildungszentrum und den Mitgliedern der KEZG wie folgt weitergeführt:

Alle Kandidatinnen und Kandidaten, welche den Multicheck Gesundheit HF bestanden haben, können sich direkt für das Eignungsgespräch im Bildungszentrum anmelden, sofern ihr Dossier komplett ist. Für die Zeit bis am 24. April 2020 verlangen wir kein Eignungspraktikum. Das Bildungszentrum entscheidet über die Aufnahme für den Bildungsgang. Nach der Corona-Krise können sich die Zugelassenen dann für einen Ausbildungsplatz bewerben.

Die Gespräche werden via Skype, Whereby oder ähnlichem durchgeführt. Expertinnen werden von der Schule und der Praxis oder nur von der Schule dabei sein.

Berufspädagogische Bildungsgänge

Teilnehmende der berufspädagogischen Weiterbildungen (IBB, SVEB) werden bis Freitag, 20. März 2020 über das weitere Vorgehen informiert.

 

Wichtige Mitteilungen

Informationen aus dem ZAG

Informationen an die Betriebe über den Einsatz der Lernenden und Studierenden gemäss KEZG

Informationen der Berufsbildungsakteure

 

Organisatorisches

Im Folgenden informieren wir Sie darüber, wie Sie das ZAG, in der Zeit bis zum 24. April, erreichen können.

Empfangsdienstleistungen

Gerne nimmt der Empfang Ihre Anfragen via Telefon und E-Mail wochentags von 8 - 12 Uhr entgegen.

Wir danken für Ihr Verständnis.

Beratung am ZAG

Die Beratung am ZAG ist eine Dienstleistung unseres Bildungszentrums und steht allen ZAG Lernenden und Studierenden kostenlos zur Verfügung. Das Beratungsteam informiert und berät sowohl bei ausbildungsspezifischen wie auch anderen Fragestellungen.

Gerne ist unser Beratungsteam auch weiterhin für Sie per Telefon und E-Mail da. Informationen zur Beratung und den Kontaktpersonen finden Sie hier.

Bibliothek

Die Bibliothek ist momentan geschlossen. Für ZAG-Angehörige bieten wir folgende Dienstleistungen an:

Ausleihe per Post:

Bücher und andere Medien können via kostenfreiem Postversand bestellt werden. Die bestellen Medien werden zweimal wöchentlich nach Hause versendet. Bestellungen richten Sie bitte per E-Mail an bibliothek@zag.zh.ch.

Wir benötigen von Ihnen folgende Angaben:

  • Ihre Benutzer- bzw. Ausweisnummer
  • Den permanenten Link der Katalogaufnahme des gewünschten Mediums. Dazu suchen Sie das gewünschte Medium in unserem Bibliothekskatalog, klicken auf "permanenter Link" und kopieren diesen in Ihre Bestell-E-Mail. Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier.

Rückgabe:

Sie können die ausgeliehenen Medien behalten, bis die Bibliothek wieder geöffnet ist. Es wird keine Mahngebühr erhoben. Selbstverständlich dürfen Sie die Medien auf eigene Kosten per Post retournieren.

Beratung:

Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr – gerne sind wir per Telefon 052 299 08 55 oder E-Mail bibliothek@zag.zh.ch für Sie da.

Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit unsere Online-Medien.

Wir wünschen Ihnen in der kommenden Zeit nur das Beste und sind sehr dankbar für ihr so grosses Engagement im Gesundheitswesen!

Das Bibliotheksteam