Transaktionsanalyse - Berufsalltag versus Berufsschule

Kursinformationen

Schule und Praxis sind gegenseitig oft überrascht, wie unterschiedlich sich Lernende im Betrieb oder in der Berufsschule und im üK verhalten. Welche unbewussten Ziele steuern die jungen Menschen in ihrem Verhalten? Wie können wir den Lernenden Orientierung geben ohne das Sie sich in ihrer Autonomie beschnitten fühlen?

Kursinhalte

  • Vertragsarbeit
  • Zeitstrukturierung als Orientierung
  • Wie können wir unsere Lieblingsgefühle, Maschengefühle beeinflussen

Methoden

  • Referat
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Rollenspiele oder Fallarbeit
  • Video und Textbearbeitung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Es gelten die AGB der Weiterbildung des ZAG.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Ausbildungsverantwortliche, Bildungsverantwortliche, Berufsschullehrpersonen und Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung zur Fachfrau/zum Fachmann Gesundheit welche Praktikantinnen/Praktikanten begleiten oder in der Ausbildung von Lernenden zur Assistentin/zum Assistenten Gesundheit und Soziales oder zur Fachfrau/zum Fachmann Gesundheit involviert sind.

Voraussetzungen

Bereitschaft und persönliche Motivation für das Thema und sich persönlich mit dem Thema auseinander zu setzen (beruflich und privat möglich).

Kursdauer

1 Tag à 6 Lektionen

Kurskosten

Kanton Zürich CHF 170.00
Ausserkantonal CHF 210.00

Hinweis: Preisanpassungen vorbehalten / Preise inkl. Lehrmittel

Die Kursgelder für Teilnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zürich werden durch den Kanton Zürich subventioniert.

Kursbescheinigung

Die Teilnehmenden erhalten eine Bestätigung über Inhalt und Dauer der Weiterbildung.

Kursangebot

Modul
Bezeichnung und Daten
Dauer
Status
WB18-TBB/A
22. September 2018
1 Tag
Moduldaten
  • Samstag, 22. September 201809:00 bis 16:00
Modulabschluss
Kursort
ZAG, Turbinenstrasse 5, 8400 Winterthur
Anmeldeschluss
22. August 2018
Kommentar
-

Es gelten die AGB der Weiterbildung des ZAG.

Keine freien Plätze mehr verfügbar, doch es wird eine Warteliste geführt.

Freie Plätze sind verfügbar.