Aggressionsmanagement für Haushelferinnen

Ziele/Kursinhalte

Die Haushelferinnen erhalten einen Einblick, welche Möglichkeiten es gibt, im Umgang mit aggressiven Personen. Sie erhalten ausgewählte theoretische Grundlagen und eine praktische Einführung zum Aggressionsmanagement.

Methoden

  • Schilderung von Erfahrungen und Beobachtungen
  • Referate
  • Üben von Verhalten, Reden und Handeln

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Es gelten die AGB der Weiterbildung des ZAG.

Kursdauer

Der Kurs dauert einen halben Tag.

Kurskosten

Kanton Zürich CHF 135.00
Ausserkantonal CHF 160.00

Hinweis: Preisanpassungen vorbehalten / Preise inkl. Lehrmittel

Die Kursgelder für Teilnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zürich werden durch den Kanton Zürich subventioniert.

Kursangebot

Modul
Bezeichnung und Daten
Dauer
Status

Es gelten die AGB der Weiterbildung des ZAG.

Keine freien Plätze mehr verfügbar, doch es wird eine Warteliste geführt.

Freie Plätze sind verfügbar.

Kursleitung

Patrick Locher
Verantwortlicher 5. Semester Pflege HF Vollzeit
Verantwortlicher Fachgruppe Aggressionsmanagement
Berufsschullehrer mbA
Tel. 052 266 09 49
patrick.locher@zag.zh.ch