Kinaesthetics® Grundkurs

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erkennen die Bedeutung der eigenen aktiven Bewegung und der Selbstkontrolle von alltäglichen Aktivitäten im pflegerischen Tun. Sie beschreiben die grundlegenden Kinaesthetics®-Konzepte und haben deren Bedeutung für ihr Arbeitsfeld reflektiert. Sie sind in der Lage, Menschen einfacher in ihren Bewegungen anzuleiten und können sie dadurch in ihrer Gesundheitsentwicklung unterstützen. Sie entwickeln ihre persönlichen Bewegungs- und Handlingfähigkeiten, um das Risiko von berufsbedingten Verletzungen und Überlastungsschäden zu reduzieren.

Kursinhalte

  • Die Bedeutung der eigenen aktiven Bewegung
  • Die Selbstkontrolle von alltäglichen Aktivitäten im pflegerischen Tun
  • Die sechs Kinaesthetics® Konzepte und deren Bedeutung für das eigene Arbeitsfeld.
  • Sie sind in der Anleitung von Bewohnerinnen und Bewohnern zur aktiven Bewegung zuständig
  • Unterstützung zur Gesundheitsentwicklung
  • Persönliche Bewegungs- und Handlingfähigkeiten
  • Berufsbedingte Überlastungsschäden vermeiden

Methoden

  • Die Konzepte von Kinaesthetics®
  • Interaktion
  • Funktionale Anatomie
  • Menschliche Bewegung
  • Anstrengung
  • Menschliche Funktion
  • Umgebung

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Es gelten die AGB der Weiterbildung des ZAG.

Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Fachmitarbeitende, Assistentinnen und Assistenten Betreuung und Pflege in der Spitex und den Alterszentren.

Kursdauer

Der Kurs dauert vier Tage.

Kurskosten

Kanton Zürich CHF 730.00
Ausserkantonal CHF 955.00

Hinweis: Preisanpassungen vorbehalten / Preise inkl. Lehrmittel

Die Kursgelder für Teilnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zürich werden durch den Kanton Zürich subventioniert.

Kursbescheinigung

Nach Beendigung des Grundkurses erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von Ihrer Länderorganisation das Grundkurs-Zertifikat. Die Teilnahme an einem Kinaesthetics® in der Pflege Grundkurs ist Voraussetzung für die Teilnahme an einem Kinaesthetics® in der Pflege Aufbaukurs.

Kursangebot

Modul
Bezeichnung und Daten
Dauer
Status
WB17-KIG/B
26. Oktober 2017 - 04. Dezember 2017
4 Tage
Moduldaten
  • Donnerstag, 26. Oktober 201708:30 bis 17:00
  • Freitag, 27. Oktober 201708:30 bis 17:00
  • Montag, 20. November 201708:30 bis 17:00
  • Montag, 04. Dezember 201708:30 bis 17:00
Modulabschluss
Kursort
ZAG, Turbinenstrasse 5, 8400 Winterthur
Anmeldeschluss
Anmeldeschluss vorbei
Kommentar
-
WB18-KIG/A
09. April 2018 - 16. Mai 2018
4 Tage
Moduldaten
  • Montag, 09. April 201808:30 bis 17:00
  • Dienstag, 10. April 201808:30 bis 17:00
  • Mittwoch, 25. April 201808:30 bis 17:00
  • Mittwoch, 16. Mai 201808:30 bis 17:00
Modulabschluss
Kursort
ZAG, Turbinenstrasse 5, 8400 Winterthur
Anmeldeschluss
09. März 2018
Kommentar
-

Es gelten die AGB der Weiterbildung des ZAG.

Keine freien Plätze mehr verfügbar, doch es wird eine Warteliste geführt.

Freie Plätze sind verfügbar.

Kursleitung

Priska Schiefelbein Tarczali
Berufsschullehrerin
Tel. 052 266 09 35
priska.schiefelbein@zag.zh.ch