Basiskurs für Haushelferinnen in der Spitex

Grundlagenwissen für die Arbeit in fremden Haushalten

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlangen Sicherheit bei ihrer Tätigkeit als Haushelferinnen und Haushelfer im Haushalt der Kundschaft, indem sie sich einerseits fundiertes und erprobtes Grundlagenwissen aneignen und andererseits dieses Wissen im beruflichen Alltag anwenden und überprüfen.

Der Kurs ist anerkannt vom Schweizerischen Spitex-Verband. Mit der Bescheinigung kann in jedem Kanton gearbeitet werden.

Ziele

Die Teilnehmenden

  • kennen die Spitex als Organisation.
  • kennen die Rolle, die Tätigkeiten und die Verantwortungen als Haushelferin oder Haushelfer und ihr Verhalten ist dem Wissen angepasst.
  • berichten und schreiben fachgerecht und verständlich.
  • führen hauswirtschaftliche Tätigkeiten zeitgemäss, ökonomisch, ökologisch, kundenorientiert und qualitätsbewusst aus.
  • kennen reguläre, altersbedingte Veränderungen und ziehen diese im Umgang mit der Kundschaft mit ein.

Kursinhalte

  • Die Spitex als Organisation
  • Soziale Rollen, Erwartungen, Verantwortungen, Verhalten und Zusammenarbeit
  • Fachgerecht beobachten und berichten
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten: Wochenkehr, Küche, Bad und WC, Waschen und Bügeln
  • Grundlagen für eine rationale, ressourcenorientierte Haushaltsführung: Arbeitsplanung, Organisation, Einkaufen, Ökologie und Ökonomie
  • Situationsgerechtes Handeln, Unterstützen und Kommunizieren im Haushalt der Kundschaft

Methoden

  • Schilderung von eigenen Erfahrungen
  • Präsentationen, Referate, Demonstrationen
  • Diskussionen
  • Einzel- und Gruppenarbeiten
  • Führen eines Lerntagebuchs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Es gelten die AGB der Weiterbildung des ZAG.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die als Haushelferinnen oder Haushelfer in der Spitex angestellt sind und noch keine Grundkenntnisse in ihrem neuen Tätigkeitsfeld haben.

Kursdauer

Der Kurs dauert 9 Tage.

Kurskosten

Kanton Zürich CHF 1'465.00
Ausserkantonal CHF 1'970.00

Hinweis: Preisanpassungen vorbehalten / Preise inkl. Lehrmittel

Die Kursgelder für Teilnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zürich werden durch den Kanton Zürich subventioniert.

Kursbescheinigung

Die Teilnehmenden erhalten eine Bestätigung über Inhalt und Dauer der Weiterbildung.

Voraussetzung

Anstellung oder geplante Anstellung als Haushelferin oder Haushelfer in einem Spitexbetrieb.

Kursorte

Tage 1-7 und Tag 9:
ZAG
Zentrum für Ausbildung im
Gesundheitswesen Kanton Zürich
Turbinenstrasse 5
8400 Winterthur

Tag 8:
Strickhof Wülflingen
Riedhofstrasse 62
8408 Winterthur
http://www.strickhof.ch

Kursangebot

Modul
Bezeichnung und Daten
Dauer
Status

Es gelten die AGB der Weiterbildung des ZAG.

Keine freien Plätze mehr verfügbar, doch es wird eine Warteliste geführt.

Freie Plätze sind verfügbar.

Kursleitung

Heike Spurek
Bereichsleiterin Weiterbildung
Berufsschullehrerin mbA
Tel. 052 266 08 27
heike.spurek@zag.zh.ch