Assistent/in Gesundheit und Soziales (AGS) EBA

  • Über die ergänzende Bildung AGS (EB AGS)

    Neben der regulären Ausbildung gibt es einen anderen Weg, um den Berufsabschluss Assistentin/Assistent  Gesundheit und Soziales (AGS) zu erlangen. Sind Sie schon seit mehreren Jahren berufstätig, haben Erfahrungen gesammelt und Ihr Wissen erweitert – aber es fehlt Ihnen noch ein anerkannter Berufsabschluss? Das Validierungsverfahren AGS könnte für Sie der richtige Weg sein.

    In einem Validierungsverfahren weisen Sie zuerst nach, welche Fähigkeiten Sie bereits für diesen Beruf mitbringen — aus bisherigen Ausbildungen, Ihrer Berufserfahrung und anderen Tätigkeiten.

    Haben Sie Fragen zum Validierungsverfahren AGS?

    Beim biz Oerlikon/Validierung erhalten Sie alle Informationen.

    biz Oerlikon
    Validierung
    Dörflistrasse 120
    8050 Zürich

    043 259 97 00
    validierung@ajb.zh.ch
    Website

    Der erste Schritt im Validierungsverfahren ist der Besuch eines obligatorischen Informationsanlasses (OIA) am biz Oerlikon. Die Daten und die Online-Anmeldung finden Sie hier.

    Sind Sie noch nicht sicher, welcher Weg zum Berufsabschluss für Sie der Beste ist?

    Wenden Sie sich an:

    www.puls-berufe.ch

    Laufbahnberatung Gesundheitsberufe
    Dörflistrasse 120
    8050 Zürich

    043 259 97 00
    info@puls-berufe.ch

    Nutzen Sie die Möglichkeit einer persönlichen Beratung. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

    Ergänzende Bildung AGS

    Im Validierungsverfahren zeigt sich, welche Kompetenzen/Module Sie noch besuchen müssen. Die Module entsprechen den Inhalten des Ausbildungsplans Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales.

    Die Ergänzende Bildung AGS EBA enthält insgesamt 14 Module, wovon 7 Module am ZAG und 7 Module an der BFS angeboten werden.

    Die Module am ZAG werden nach Möglichkeit innerhalb eines Schuljahres angeboten. Je nach Modul werden zudem die zu erlangenden praktischen Fertigkeiten im Rahmen eines Trainings durch die OdA Soziales Zürich sowie der OdA-G-ZH organisiert und in deren Räumlichkeiten durchgeführt. Je nach Modul gibt es schriftliche und praktische Modulabschlussprüfungen, welche am ZAG, der BFS oder bei der OdA-G-ZH stattfinden.

  • Allgemeine Informationen

    Module und Kosten

    Anmeldung
    Die Anmeldung nimmt Herr Mathias Nef, Abteilungsleiter Grundbildung gerne per E-Mail entgegen.

    Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
    Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Sie hier.

    Partnerlinks
    Webseite der BFS Winterthur
    Webseite der OdA-G-ZH
    Webseite der OdA Soziales Zürich

Verantwortlich für das Programm EB AGS

Mathias Nef
Abteilungsleiter Grundbildung
Leiter Bereiche Grundbildung / Programmleiter AGS
Berufsschullehrer mbA
Tel. 052 266 08 18
mathias.nef@zag.zh.ch
Eveline Flammer
Mitarbeiterin Administration
Tel. 052 266 09 11
ebfage@zag.zh.ch