Berufliche Grundbildung

Eine berufliche Grundbildung vermittelt die zur Ausübung eines Berufes notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse. Sie erfolgt in einer zweijährigen Grundbildung mit Eidgenössischem Berufsattest (EBA) oder einer drei- oder vierjährigen Grundbildung mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ). In Ergänzung zur drei- oder vierjährigen Grundbildung kann die Eidgenössische Berufsmaturität absolviert werden.

Auch Erwachsene können den Abschluss einer beruflichen Grundbildung erlangen. Das Berufsbildungsgesetz sieht dazu mehrere Möglichkeiten vor: Das Spektrum reicht von reglementierten, strukturierten Verfahren für Berufsgruppen oder Teile davon bis hin zu individuellen Anerkennungsverfahren (Quelle: SBFI).

Die ZAG bietet folgende Grundbildungen an:

Verantwortlich für die Abteilung Grundbildung

Mathias Nef
Abteilungsleiter Grundbildung
Leiter Bereiche Grundbildung / Programmleiter AGS
Berufsschullehrer mbA
Tel. 052 266 08 18
mathias.nef@zag.zh.ch
Camilla Wenger-Benz
Stv. Abteilungsleiterin Grundbildung
Programmleiterin FaGe
Berufsschullehrerin mbA
Tel. 052 266 09 44
camilla.wenger@zag.zh.ch